Prädikatsbuchhandlung


Buchhandlungen spielen als Orte der Leseförderung eine wichtige Rolle. Sie vermitteln die Freude am Lesen und entwickeln kreative Formate, die neue Zugänge zur Literatur ermöglichen. Besonders engagierten Buchhandlungen verleiht der Landesverband Nord des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur die Auszeichnung „Prädikatsbuchhandlung – Partner für Leseförderung“. Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler hat am Dienstag, den 28.05.2019 24 Buchhandlungen aus Niedersachsen das Gütesiegel in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover überreicht. Neun Buchhandlungen erhielten die Auszeichnung zum sechsten Mal in Folge, darunter waren wir!

Mitglied des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Der Verband vertritt in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein die Interessen von über 1000 Unternehmen des herstellenden und verbreitenden Buchhandels. und setzt sich für die Wertschätzung von Lesen und Verlagsprodukten ein.

Wir arbeiten eng mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Frankfurt am Main und den anderen buchhändlerischen Landesverbänden zusammen.

Bundesverband und Landesverbände bilden einen Gesamtverein. Dem föderalen System der Bundesrepublik entsprechend nehmen die Landesverbände die Mitgliederinteressen auf regionaler Ebene wahr; der Börsenverein übernimmt Aufgaben von bundesweiter und internationaler Bedeutung.

In dem Gesamtverein “Börsenverein des Deutschen Buchhandels“ haben die Landesverbände ihre eigene Rechtspersönlichkeit behalten. Das garantiert den Bestand der bewährten dezentralen Organisation. Der Gesamtverein bündelt aber die Kräfte, indem er die Aufgabenteilung zwischen den Partnern verbindlich regelt und ihre gemeinsame Willensbildung ermöglicht.