Feinkost – Bücher – Erlebnis

UMAMI BLEND

mit Wakame-Alge

Süß, sauer, salzig und bitter sind die typischen Geschmacksrichtungen. Doch seit geraumer Zeit ist eine weitere Beschreibung in aller Munde: Umami. Wir haben diesem unbeschreiblich fleischigen, würzigen und wohlschmeckenden Geschmack ein Gesicht verliehen: mit unserem Umami Blend. Mit Wakame-Alge, Sesam und Chillies sowie dem Geschmack von Ingwer und Koriander ist dieser Blend ein wahres Geschmackserlebnis! Probieren sie es aus, als Würze, Dip zu Fleisch, Fisch und Gemüse. Auch in Nudel- und Reisgerichten sowie in Saucen, Suppen oder Dressings entfaltet er seine volle Geschmackswelt.

pikant

Asiatisch kochen steht auch bei uns mittlerweile ganz oben. So darf eine Spezialität wie der Umami Blend natürlich nicht in unserem Sortiment fehlen. Süß, scharf, salzig, fleischig und würzig zugleich verleiht diese Würzmischung Ihren Gerichten eine besondere Tiefe und eine typisch asiatische Note – als Dip, als Wok Gewürz, als Marinade oder als asiatische Sauce mit Kokosmilch zubereitet. Kurzum: Für Asia Gerichte jeder Art ist dieser Blend einfach die perfekte Wahl. Verfeinern Sie Hühnchen, Gemüse und Fisch sowie Meeresfrüchte mit dieser Asia Gewürzmischung und ihrer leckeren Kombination aus Wakame, Sesam und Chillies sowie dem Geschmack von Ingwer und Koriander.

Zutaten:

Tomatenflocken (Tomatenmark, Maisstärke), 10 % SESAMSAAT, getrocknete Miso Paste (SOJABOHNEN, Reis, Salz)), Knoblauch, Meersalz, SESAMÖL, 4% Chillies, Ingwer, Zitronengranulat (Zitronensaftkonzentrat, Maisstärke), Honigpulver (Honig, Maltodextrin), Korianderblätter, 1% Wakame-Algenflocken.

Inhalt: 55 g

Umami Dip mit Wakame Alge eignet sich perfekt als Würze oder Dip zu Fleisch, Fisch und Gemüse. Auch in Nudel- und Reisgerichten sowie in Saucen, Suppen oder Dressings entfaltet er seine volle Geschmackswelt.

Unser Rezept-Tipp: Frühlingsfladen mit Zucchini & Tomaten
Blätterteig in 4 gleichgroße Rechtecke schneiden. 4 EL Umami Blend mit etwas Wasser aufquellen lassen und ¾ davon mit 125 g Ricotta verrühren. Die Masse dann auf die Rechtecke streichen und dabei einen ca. 1 cm breiten Rand aussparen. Auf die Umami Creme nun 1 in Scheiben geschnittene Zucchini- sowie 2 große, ebenfalls in Scheiben geschnittene Tomaten verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rand mit einem verquirlten Ei bestreichen und für 15 Minuten bei 180° C in den Backofen schieben. Umami Blend mit etwas Öl anrühren und vor dem Servieren auf den Fladen träufeln.

6,45 

inkl. 7 % MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Copyright © 2021, Vatterodt