Feinkost – Bücher – Erlebnis

Staatliche Zinssubvention und Auslandsverschuldung: Eine Mittelwert-Varianz-Analyse am Beispiel Ungarn -

4,20 

inkl. 7 % MwSt.

ISBN: 3464076
Seiten: 15
Autor: Annamaria Pfeffer
Herausgeber: Universität Bamberg Fachgruppe VWL
Erscheinungsdatum: 27.04.2010

Dieser Artikel zeigt, dass eine Subvention der heimischen Kreditzinsen zu einem Rückgang der Auslandsverschuldung führen kann. Ausgehend von der Mittelwert-Varianz- und der Erwartungsnutzentheorie wurde ein Modell entwickelt, in dessen Rahmen der Wirtschaftsakteur sein internationales Kreditportfolio optimiert. Eine Einbeziehung der zinsparitätenbedingung war in der Analyse jedoch nicht zielführend. In den Modellrahmen wird eine staatliche Zinssubvention eingeführt und ihre theoretische Wirkung auf die Fremdwährungsverschuldung der Haushalte
untersucht.

Staatliche Zinssubvention und Auslandsverschuldung: Eine Mittelwert-Varianz-Analyse am Beispiel Ungarn -

SKU 8cc8990c431c Kategorien , , ,

Copyright © 2021, Vatterodt