Feinkost – Bücher – Erlebnis

Lorenz Leisner - Wozu bloß das ganze Malen?

38,90 

inkl. 7 % MwSt.

ISBN: 4383386
Seiten: 216
Autor: Georg Ellerbeck
Herausgeber: BoD – Books on Demand
Erscheinungsdatum: 11.07.2013

Dies ist kein Bildband über Kunst – nicht nur.
Können die Bilder von Lorenz Leisner ohne den Schmerz verstanden werden, den der Künstler in seinem gesellschaftlichen und politischen Umfeld empfand? Der über viele Jahre enge Vertraute des Künstlers, Georg Ellerbeck meint nein und nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben von Lorenz Leisner und zugleich durch die Entwicklung Deutschlands während der Lebensspanne des Malers (1906 bis 1995).
Man kann den Bildern zustimmen oder sie rigoros ablehnen, aber gleichgültig lassen sie nur wenige. Und auch wer sie ablehnt, kann aus ihnen und dem Hintergrund ihrer Entstehung Erkenntnisse ziehen. Gesellschaft und Geschichte gehören untrennbar zu Lorenz Leisners Werken. Das vorliegende Buch gibt tiefe und fesselnde Einblicke in die Zusammenhänge.
Der Mensch sagt ja oder nein zu einem Bild, aber der emanzipierte und kunstinteressierte Mensch weiss, warum er ja oder nein sagt.

„Jedes meiner Bilder – ein Abenteuer“. Der Maler Lorenz Leisner meint damit sich selbst. Doch gilt es im gleichen Maße für uns als die Betrachter.

Copyright © 2021, Vatterodt