Feinkost – Bücher – Erlebnis

Querschnitt – Gender studies. - Ein interdisziplinärer Blick nicht nur auf Homosexualität

25,60 

inkl. 7 % MwSt.

ISBN: 1486289
Seiten: 312
Autor: Till Hurlin
Herausgeber: Steve-Holger Ludwig
Erscheinungsdatum: 01.07.2001
Erstauflage

Der noch junge Forschungsbereich gender und queer studies gewinnt seit einiger Zeit auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung und unterstützt die Akzeptanz alternativer Lebensformen. Der vorliegende Band bietet jedem Interessierten einen Überblick zur Situation nicht heterosexuell lebender Menschen, wobei auch historische Zusammenhänge zur Sprache kommen. Der Rahmen erstreckt sich dabei von Kriminalakten der Reformationszeit über die Freundschaftsverbände der Weimarer Republik bis hin zum Wandel im US-Kino oder im deutschen Fernsehen. Es finden sich aber auch Beiträge zur Familienpädagogik oder zu Thomas Manns Androgynie-Modellen. Ein breit gehaltener und gut lesbarer Querschnitt, der dank seines interdisziplinären Ansatzes vielfältige Interessen berührt.

Querschnitt – Gender studies. - Ein interdisziplinärer Blick nicht nur auf Homosexualität

Copyright © 2021, Vatterodt