Feinkost – Bücher – Erlebnis

Geldanlage professionell -

1. Einleitung.- Die Motive des Kapitalanlegers.- Der Lebensphasenzyklus.- Die Anlageentscheidung.- 2. Strategische Vermögensplanung.- 2.1. Die klassische Vermögensgliederung.- 2.2. Analyse der individuellen Situation.- 2.2.1. Vermögensverhältnisse.- 2.2.2. Einnahmen und Ausgaben.- 2.2.3. Berufliche Situation.- 2.2.4. Private und familiäre Situation.- 2.3. Ermittlung des persönlichen Anlageziels.- 3. Die Geldanlage auf Konten.- 3.1. Das Girokonto.- 3.2. Gestaltungsmöglichkeiten bei Bankkonten.- 3.3. Das Termingeldkonto.- 3.4. Das Sparkonto.- 3.4.1. Die Bedeutung des Sparens.- 3.4.2. Merkmale der Spareinlagen.- 3.4.3. Verfügungen über Spareinlagen.- 3.4.4. Freizügiger Sparverkehr.- 3.4.5. Sparziele.- 3.5. Sparpläne.- 3.6. Sparbriefe.- 4. Die Kapitalanlage in festverzinslichen Wertpapieren.- 4.1. Grundsätzliches über festverzinsliche Wertpapiere.- 4.2. Die Ausstattung von Anleihen.- 4.2.1. Verzinsung.- 4.2.2. Laufzeit.- 4.2.3. Besicherung.- 4.2.4. Rückzahlungswert.- 4.2.5. Sonderausstattungen.- 4.3. Die Berechnung der Rendite.- 4.4. Steuerliche Gesichtspunkte beim Kauf und Verkauf von Anleihen.- 4.4.1. Börsenumsatzsteuer.- 4.4.2. Einkommensteuer.- Exkurs: Erbschaft- und Schenkungsteuern.- 4.4.3. Die Ermittlung des zu versteuernden Einkommens.- 4.4.4. Kapitalertragsteuer.- 4.4.5. Steuerliche Besonderheiten bei festverzinslichen Wertpapieren.- 4.5. Der Anlageerfolg:.- 4.5.1. Grundsätzliche Betrachtungen.- 4.5.2. Die reale Wertentwicklung.- 4.5.3. Ursachen und Auswirkungen der Zinsschwankungen.- 4.5.4. DM-Auslandsanleihen.- 4.5.5. Auswirkungen der Währungsentwicklung.- 4.5.6. Einflüsse der Bonität des Emittenten.- 4.5.7. Auswirkungen spezieller Ausstattungsmerkmale.- 4.5.8. Auswirkungen subjektiver Faktoren.- 4.6. Der deutsche Rentenmarkt.- 4.6.1. Marktvolumen.- 4.6.2. Emittentengruppen.- 4.7. Der amerikanische Rentenmarkt.- 4.7.1. Emittentengruppen.- 4.7.2. Anlegergruppen.- 4.7.3. Versteuerung.- 4.7.4. Stripped Bonds.- 4.8. Der Euromarkt.- 4.8.1. Kennzeichen des Euromarktes.- 4.8.2. Entstehung des Euromarktes.- 4.8.3. Segmente des Euromarktes.- 4.8.4. Internationale Organisationen als Emittenten.- 4.9. Grundregeln für den Kauf und Verkauf von Anleihen.- 4.9.1. Laufzeit.- 4.9.2. Steuerliche Gesichtspunkte bei Anleihen im Privatvermögen.- 4.9.3. Höhere Rendite, höheres Risiko.- 4.9.4. Euroanleihen.- 4.9.5. Neuemissionen.- 4.9.6. Zerobonds.- 4.9.7. Optionsanleihen.- 4.9.8. Wandelanleihen.- 5. Die Kapitalanlage in Aktien.- 5.1. Was ist eine Aktie?.- 5.1.1. Rechte des Aktionärs.- 5.1.2. Aktienurkunden.- 5.1.3. Arten von Aktien.- 5.1.4. Kapitalerhöhungen.- 5.1.5. Dividende und Körperschaftsteuerguthaben.- 5.2. Grundsätzliches über die Börse.- 5.2.1. Die historische Entwicklung der Wertpapierbörsen.- 5.2.2. Funktion und Aufgaben der Börsen.- 5.2.3. Die Preisbildung an der Börse.- 5.2.4. Die Teilmärkte der Börse.- 5.2.5. Der Effektenhandel der Banken.- 5.2.6. Insiderregeln.- 5.3. Der Börsencrash und seine Folgen.- 5.4. Die Fundamentalanalyse.- 5.4.1. Marktanalyse.- 4.5.2. Branchenanalyse.- 5.4.3. Unternehmensanalyse.- 5.5. Die technische Analyse:.- 5.5.1. Trendlinien und Trendkanäle.- 5.5.2. Umkehrformationen des primären Aufwärtstrends.- 5.5.3. Umkehrformationen des primären Abwärtstrends.- 5.5.4. Formationen des sekundären Trends.- 5.5.5. Trendbestätigende Formationen des Sekundärtrends.- 5.5.6. Unterstützung und Widerstand.- 5.5.7. Die relative Stärke.- 5.5.8. Die Advance-Decline-Linie.- 5.5.9. Gleitende Durchschnittslinien.- 5.6. Strategie und Taktik an der Börse.- 5.6.1. Spekulationsmotive.- 5.6.2. Schlechte Börsentaktiken.- 5.6.3. Gute Börsentaktiken.- 5.6.4. Börsenstrategien.- 6. Die Spekulation mit Optionsscheinen.- 6.1. Was ist ein Optionsschein?.- 6.1.1. Das Optionsverhältnis.- 6.1.2. Der Bezugspreis.- 6.1.3. Die Laufzeit.- 6.1.4. Dividendenberechtigung.- 6.1.5. Die Begebung von Optionsanleihen aus der Sicht des Emittenten.- 6.2. Bewertungskriterien des Optionsscheins.- 6.2.1. Innerer Wert.- 6.2.2. Zeitwert und Prämie.- 6.2.3. Die Hebelwirkung.- 6.2.4. Die Restlaufzeit.- 6.3. Taktiken beim Kaufund Verkauf von Optionsscheinen.- 6.4. Deutsche und internationale Optionsscheine in der Übersicht.- 6.5. Zins- und Optionsscheine.- 7. Termin- und Optionsgeschäfte.- 7.1. Das Termingeschäft.- 7.2. Der Leerverkauf von Aktien.- 7.3. Das Optionsgeschäft.- 7.3.1. Definition.- 7.3.2. Die einfachen Optionsstrategien.- 7.3.3. Abhängigkeiten der Optionspreise.- 7.3.4. Der Zeitwertverfall.- 7.3.5. Die kombinierten Optionsstrategien.- 7.4. Die rechtliche Situation in Deutschland.- 7.5. Die Deutsche Terminbörse.- 8. Die Kapitalanlage in Investmentfonds.- 8.1. Die Idee des Investmentsparens.- 8.2. Rechtliche Grundlagen.- 8.3. Geschäftstätigkeit.- 8.4. Anlagepolitik.- 8.5. Besteuerung der Erträge.- 8.6. Vorteile und Anwendungsbeispiele.- 8.7. Geschlossene Investmentfonds.- 9. Die Kapitalanlage in Edelmetallen.- 9.1. Die Faszination des Goldes.- 9.2. Gold als Währungsmetall.- 9.3. Der Goldmarkt.- 9.3.1. Die Angebotsseite.- 9.3.2. Die Nachfrageseite.- 9.4. Gold als Kapitalanlage.- 9.4.1. Motive des Goldkäufers.- 9.4.2. Abhängigkeit des Goldpreises.- 9.5. Die übrigen Edelmetalle.- 9.5.1. Platin.- 9.5.2. Silber.- 9.6. Formen der Goldanlage.- 9.6.1. Barren.- 9.6.2. Münzen.- 9.6.3. Edelmetallkonten und –depots.- 9.6.4. Goldminenaktien.- 9.6.5. Schlußbemerkung.- 10. Die Kapitalanlage in Immobilien.- 10.1. Der Immobilienmarkt.- 10.1.1. Gewerbliche Immobilien.- 10.1.2. Wohnimmobilien.- 10.1.3. Die Wohnungsknappheit und ihre Ursachen.- 10.1.4. Die Folgen der Wohnraumknappheit.- 10.2. Der Standort.- 10.3. Die Finanzierung.- 10.4. Bausparen.- 10.4.1. Das System des Bausparens.- 10.4.2. Die wohnungswirtschaftlichen Verwendungsmöglichkeiten.- 10.4.3. Die Stationen eines Bausparvertrags.- 10.4.4. Die Bauspartarife.- 10.4.5. Die Berechnung der Bewertungszahlen.- 10.4.6. Die staatliche Förderung.- 10.4.7. Vertragsänderungen.- 10.4.8. Kündigung.- 10.5. Immobilienfonds.- 10.5.1. Offene Immobilienfonds.- 10.5.2. Geschlossene Immobilienfonds.- 11. Die Kapitalanlage in Lebensversicherungen.- 11.1. Rechtliche Grundlagen.- 11.2. Die Risiko-Lebensversicherung.- 11.3. Die Kapital-Lebensversicherung.- 11.3.1. Die Zusammensetzung des Versicherungsbeitrags.- 11.3.2. Die Überschußbeteiligung.- 11.4. Steuerliche Vorteile bei Lebensversicherungen.- 11.5. Die Rendite von Lebensversicherungen.- 11.5.1. Die Rendite vor Steuern.- 11.5.2. Die Rendite nach Steuern.- 11.6. Sonderformen von Lebensversicherungen.- 11.6.1. Die fondsgebundene Lebensversicherung.- 11.6.2. Die Lebensversicherung mit Beitragsdepot.- 11.6.3. Die private Rentenversicherung.- 11.7. Die betriebliche Altersvorsorge.- 11.8. Zusammenfassung.- 12. Information und Vermögensberatung.- 12.1. Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazine.- 12.2. Stärken und Schwächen der Börseninformationsdienste.- 12.2.1. Kennzeichen qualitativ hochwertiger Börseninformationsdienste.- 12.2.2. Kennzeichen minderwertiger Börseninformationsdienste.- 12.3. Der Kapitalanleger und sein Berater.- 12.3.1. Übersicht über die verschiedenen Finanzdienstleistungen.- 12.3.2. Das Verhältnis Kunde — Berater.- 12.3.3. Der Bankberater — ein Verkäufer.- 12.3.4. Kennzeichen einer guten Anlageberatung.- 12.4. Die Anlageempfehlungen der Banken.- 12.5. Die Vermögensverwaltung.- 13. Die Gesamtstrategie.- 13.1. Formen der Kapitalanlage im Überblick.- 13.2. Verwirklichung von Anlagezielen.- 13.3. Schlußbemerkung.- Stichwortverzeichnis.

40,18 

inkl. 7 % MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Copyright © 2021, Vatterodt