Feinkost – Bücher – Erlebnis

Dokumentation zur jüdischen Kultur in Deutschland 1840–1940 / Bildende und darstellende Künstler -

2.790,00 

inkl. 7 % MwSt.

ISBN: 1902567
Seiten:
Autor: Archiv Bibliographia Judaica e.V.
Herausgeber: De Gruyter Saur
Erscheinungsdatum: 01.01.1970

Die Mikrofiche-Edition Dokumentation zur jüdischen Kultur in Deutschland 1840–1940 enthält eine umfassende Sammlung von Zeitungsausschnitten über deutsch-jüdische Persönlichkeiten, die von dem Dresdner Bankangestellten Carl Steininger (1876–1945) in lebenslanger Arbeit aus einschlägigen Tageszeitungen aller politischen Lager, aber auch seltenen Zeitungen und Zeitschriften zusammengetragen wurde. Ein Teil der Sammlung mit circa einer Million Artikel konnte vom Archiv Bibliographia Judaica 1981 erworben werden. In Kritiken, Gedenk- und Würdigungsartikeln, Berichten von Ausstellungen, Kongressen, Jubiläen oder Premieren mit zahlreichen Abbildungen entsteht ein facettenreiches Bild des jüdischen Lebens in Deutschland zwischen 1840 und 1940. Die Edition ist thematisch nach unterschiedlichen Abteilungen gegliedert, wie Bildende und Darstellende Künstler, Musiker, Schriftsteller, Publizisten, Geisteswissenschaftler, Religionswissenschaftler, Philologen, Lehrer, Rabbiner, Wissenschaftler und Zionisten. Innerhalb dieser Teile, für die jeweils 10.000 bis 12.000 teilweise bebilderte Zeitungsausschnitte zusammengestellt wurden, sind die Artikel im Personenalphabet verfilmt worden.

Dokumentation zur jüdischen Kultur in Deutschland 1840–1940 / Bildende und darstellende Künstler -

SKU 48002fdca676 Kategorie

Copyright © 2021, Vatterodt