Feinkost – Bücher – Erlebnis

Status geändert -

10,90 

inkl. 7 % MwSt.

ISBN: 3551579
Seiten: 20
Autor:
Herausgeber: Gonzo Verlag
Erscheinungsdatum: 30.10.2010
1., Auflage

„KURZER PROZESS frei nach Kafkas „Der Prozeß“
+++ eins vorneweg: / das gesetz sucht nicht etwa die schuld / sondern wird
von den schuldigen angezogen / & da es von den schuldigen angezogen wird
/ ist die schuld niemals beim gesetz zu suchen +++

// die sache war eigentlich klar: / jemand musste joseph k. verleumdet
haben / denn eines morgens taten sich ihm unvermittelt / unbekannte
tiefen auf / die ihn in ein labyrinth zogen / dessen gestalt von tag zu tag /
wucherte & ihm stäbe setzte / wo keine stäbe waren //

++ damit das klar bleibt: / er ist ja vorerst nur verhaftet / weiter nichts
/ keine große sache & über laufende verfahren / wird sich grundsätzlich
nicht geäußert +++

// doch jetzt gab es unsichtbare wächter / wände aus gelächter & ein vorwurf
/ der nirgendwo zu fassen war / der vorwurf aber war noch da / er
war ganz nah & schob sich / unmerklich nun immer näher / bis er joseph k.
im nacken saß //

// dort sitzt der vorwurf gut / & wandelt sich in schuld / ganz langsam
zwar / doch wandelt sich mit viel geduld / & sorgt dafür dass niemand /
nach beweisen für ihn fragt / er sorgt dafür dass jeder nur noch / nach
beweisen für die unschuld fragt //

// bald wusste jeder wie es um ihn stand / bald wusste man so allerhand
/ von verfehlungen auch noch so kleiner art / bald wusste jeder eine
eigenart an joseph k. / die ihn in frage kommen ließ / für jede ungeheure
tat / bald wusste joseph k. / selbst nicht mehr so genau / wer er denn
eigentlich noch war //“

Status geändert -

SKU 6db8e9841a76 Kategorien , , ,

Copyright © 2021, Vatterodt